AquaBalance

Die AquaBalance Putztechnologie ist zukunftsweisend, das hydrophile Wirkprinzip sorgt auf natürliche Weise für einen dauerhaften Schutz der Fassade vor Algen und Pilzen – ohne biozide Filmkonservierung. Keine andere Fassadentechnologie schützt Oberflächen so dauerhaft und umweltschonend vor Algen- und Pilzbefall.

Die AquaBalance-Putze vergrößern die Oberfläche der Wassertropfen und beschleunigen so die Verdunstung. Feinste Kapillarporen nehmen zudem überschüssige Feuchtigkeit vorübergehend auf und geben sie rasch wieder ab. Die Putzoberfläche trocknet schneller ab und der Wasserhaushalt der Fassade wird in einem natürlichen Gleichgewicht gehalten. Algen und Pilze finden keinen Nährboden und die Fassade bleibt dauerhaft schön.

Vorteile

  • Effektiver und dauerhafter Schutz vor Algen und Pilzen
  • Umweltfreundlich durch intelligente Rezeptur ohne auswaschbare Biozide
  • Wirtschaftlich durch deutlich längere Renovierungsintervalle
  • sowohl für mineralische als auch für pastöse Putze erhältlich
  • Freie Gestaltung: alle Farben, alle Strukturen.
  • Große Auswahl: zugelassen für weber.therm WDV-Systeme und weber.dur Unterputze

weber.top 200

Der Außenputz prägt nachhaltig den Charakter und das Erscheinungsbild eines Gebäudes. Mineralischer Edelkratzputz ist dabei eine lohnende Investition in die Zukunft. Der kalk-zementgebundene Edelkratzputz ist der mineralischste aller Putze im Markt.

Der mineralische Edelkratzputz besitzt eine dauerhaft hohe Schlagfestigkeit und erhält bei Brandprüfungen stets die Bestnote A 1. Kein anderer Putz ist langlebiger und hat einen so geringen Wartungsaufwand wie rein mineralischer Edelkratzputz. Durch seine offene mineralische Struktur ist er gegen Verschmutzung nicht anfällig. Das leichte Absanden der Oberfläche über Jahrzehnte führt zu einem funktionierenden Selbstreinigungseffekt.

Ein entscheidender Vorteil ist die Verwendung von Glimmer. Dieser kann ausschließlich beim Edelkratzputz verwendet werden. Im Sonnenlicht bewirkt er ein edles, dezentes Glitzern der Fassade. Für die Einfärbung des mineralischen Edelkratzputzes stehen 161 attraktive Farbtöne zur Auswahl.

Vorteile

  • Geringer Wartungsaufwand
  • zeigt Selbstreinigungseffekt
  • 161 verschiedene Farbtöne

weber.pas top

Oberputze werden häufig mit Bioziden ausgestattet, um Algenbewuchs auf der Fassade zu verhindern. Weber beweist, dass effektiver Algenschutz auch ohne biozide Filmkonservierung möglich ist.

Die Technologie reguliert die Feuchtigkeit der Fassade, indem anhaftende Tropfen gedehnt und kapillaraktiv abgeführt werden. Die Verdunstungsfläche wird deutlich vergrößert, die Fassade trocknet schneller ab. So werden Algen und Pilze auf physikalische und damit umweltfreundliche Weise verhindert. Mit weber.pas top verringert sich auf Grund der geringeren Verschmutzung der Renovierungszyklus der Fassade.

Vorteile

  • top innovativ: extrem schnell trocknende Oberfläche
  • top ökologisch: physikalisches Wirkprinzip ohne biozide Filmkonservierung
  • top wirksam: nachhaltiger Schutz gegen Algen und Pilze

Weber DesignFloor

Planer und Bauherren schätzen die Eigenschaften und die Gestaltungsmöglichkeiten des Weber DesignFloors, sie sind einzigartig, vielseitig, dauerhaft.

Der Weber DesignFloor besticht durch seine schlichte Eleganz und seine Individualität. Mit diesem System schaffen Sie einzigartige, fugenlose Böden, die in ihrem edlen Purismus Ausstellungsobjekte und Möbel in Museen, hochwertigen Shops und Empfangsbereichen ebenso wie in Lofts und Privathäusern ins rechte Licht rücken.


 

Vorteile

  • Einzigartiges Design
  • Vielseitig einsetzbar
  • Robust und dauerhaft

weber.therm style

Produkte der Zukunft zeichnen sich nicht nur durch technische Leistungsfähigkeit aus. Sie bieten außerdem die Möglichkeit einer zeitgemäßen Gestaltung. Um Architekten neue Wege zu eröffnen, arbeitet Saint-Gobain Weber aktuell an einer neuen Art von Wärmedämm-Verbundsystemen: weber.therm style.

In der Praxis bedeutet das: elegante Glasoberflächen auf einem leistungsstarken Wärmedämm-Verbundsystem. Die neuartige Konstruktion kann aktuell am Projekt WaterHouses im Rahmen der Internationalen Bauausstellung IBA in Hamburg begutachtet werden. Hier entstehen fünf moderne Wohnhäuser als Prototypen für nachhaltiges Bauen auf dem Wasser. Die zukunftsweisenden WDV-Systeme weber.therm style verbinden Energieeffizienz mit schier grenzenloser Gestaltungsfreiheit.

Vorteile

  • Grenzenloses Gestalten mit Glas und Putz
  • Hochwertig, widerstandsfähig und wärmebrückenarm
  • Exklusive Designs auf bewährter WDVS-Konstruktion

Rigips Die Weiße

Oft ist es der erste Eindruck, der Räume bereits in der Bauphase nachhaltig wirken und z. B. auch Interessenten die Entscheidung für eine Immobilie treffen lasst. Mit Rigips Die Weiße entsteht ein helles, warmes Raumgefühl, noch bevor der Maler da war.

An dieser neuen speziellen Designplatte von Rigips werden alle, die besonderen Wert auf ein makelloses, ästhetisch anspruchsvolles räumliches Erscheinungsbild legen, buchstäblich ihre helle Freude haben.


 

Vorteile

  • Sehr heller Karton für hochwertige Oberflächen-Ästhetik in Q 3-Qualität
  • Ideale Lösung für einen optimalen Raumeindruck
  • Sehr gutes Fugen- und Oberflächenfinish
  • Hochwertiger Karton – hohe Resistenz gegen Schimmel und Vergilben
  • Komplette Systemlösung aus einer Hand
  • Zeitvorteil von bis zu 3,5 Stunden auf 100 m² – kein scharfes Abziehen der Kartonoberfläche notwendig
  • Verarbeitung ohne Bewehrungsstreifen

Rigips 4PRO

Moderne und designorientierte Innenarchitektur zeichnet sich durch klare Formen und perfekte Oberflächen aus. Oft müssen daher Oberflächen in der Qualitätsstufe Q 3 oder besser hergestellt werden. Bereits beim Ausführen der Qualitätsstufe Q 2 entsteht bei Standardplatten jedoch ein übermäßiger Spachtelauftrag im Bereich der Querfugen. Diese sind gerade bei Streiflicht gut sichtbar, ebene Oberflächen sind so nicht bzw. nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand zu realisieren. Mit der neuen „Rigips 4PRO“ stellt der Ausbau-Profi Rigips eine spezielle Gipsplatte mit vier abgeflachten Kanten vor. Durch die spezielle Kantenform liegt der Bewehrungsstreifen im Fugenbett und ermöglicht damit eine optimale Bearbeitung aller Stoßfugen an Decken- und Wandflächen. Mit weniger Spachtelmasse entstehen in kürzerer Zeit perfekte Oberflächen mit sehr hoher Fugenfestigkeit – das bedeutet vierfache Effizienz bei der Verarbeitung.
 

Vorteile

  • Glatter als glatt – kein Streiflicht, keine Reklamationen
  • Bis zu 20 % schnellere Montage
  • Bis zu 45 % Materialersparnis beim Fugenspachteln
  • Hohe Fugenfestigkeit

Glasroc F (Riflex)

Eine ansprechende Architektur lebt nicht zuletzt vom Grad der Freiheit, den Baustoffe bei der räumlichen Gestaltung erlauben. Insbesondere runde fließende Formen wie Bogen, gewölbte Decken, Säulen oder geschwungene Wände sind heute wesentliche Merkmale moderner Architektur. Dank Glasroc F (Riflex) sind solchen Wünschen nach freier, kreativer Entfaltung kaum Grenzen gesetzt. Denn mit der trocken biegsamen Spezialgipsplatte von Rigips sind Krümmungsradien für Wände und Decken möglich, die mit herkömmlichen Baustoffen nicht bzw. nur mit einem erheblich höheren Aufwand erreicht werden können. Glasroc F besitzt hervorragende Brandschutzeigenschaften und kann als Brandschutzplatte eingesetzt werden, zum Beispiel bei geschwungenen Metallständerwänden F30 bis F 120 oder als Bekleidung von Stahltragwerken F 30 bis F 180.

Vorteile

  • Trocken biegsam
  • Besonders geeignet für gewölbte und geschwungene Bauteile
  • Leistungsstark und sicher im System
  • Spezielle Brandschutzplatte bis F180

ProMix Finish

Anspruchsvolles Design findet aber nicht nur in architektonischer Formensprache Ausdruck, sondern kommt vielfach auch durch eine hochwertige ästhetische Gestaltung von Oberflächen zur Geltung. Mit seinem hohen Weißegrad ist der gebrauchsfertige ProMix Finish Fertigspachtel von Rigips das ideale Qualitätsprodukt für makellose, strahlend weiße Oberflächen-Ergebnisse. Da kann man förmlich sehen, dass einfach alles glatt läuft.

Vorteile

  • Verarbeitungsfertige Feinspachtelmasse für die manuelle Verarbeitung
  • Optimales Fugen- und Oberflächenfinish (Q 2 bis Q 4)
  • Einsetzbar auf Gipsplatten, Beton, Porenbeton, rauen Putzflächen und anderen Untergründen
  • Hoher Weißegrad, optimal für die weitere Oberflächengestaltung
  • Sehr leicht zu schleifen

VacuPad 007

Wenn jeder Zentimeter zählt, ist VacuPad 007 für die Raumgestaltung genau richtig. Mit 31 mm Stärke ist dieses innovative Produkt schlanker als herkömmliche Dämmstoffe und hilft so, bei der Innendämmung wertvollen Wohnraum zu erhalten. Damit eignet sich VacuPad hervorragend für Sonderfälle im Denkmalschutz, für Steildächer und Kellerdecken mit niedriger Raumhöhe und für die Schließung von Wärmebrücken.Im Vergleich zu herkömmlichen Dämmstoffen und anderen Verbundwerkstoffen bietet das innovative Spitzenprodukt eine bis zu fünffach bessere Dämmleistung bei gleicher Dicke!

Vorteile

  • Extrem dünn
  • Extrem Energieeffizient
  • Einfache und sichere Verarbeitung mit Isover Vacusoft
  • Wärmeleitfähigkeit von 0,007 W/(m • K)

ULTIMATE

Ein weiteres leistungsstarkes Produkt ist ULTIMATE von Isover. ULTIMATE ist sehr schlank, leicht und einfach zu verarbeiten, hat aber mit einem Schmelzpunkt von über 1.000 °C die gleiche Feuer- und Temperaturbeständigkeit wie Steinwolle. Auch dieser Dämmstoff ist perfekt geeignet für Räume, in denen jeder Zentimeter zählt und höchster Brandschutz notwendig ist.

Vorteile

  • Höchstmöglicher Brandschutz: nichtbrennbar, Euroklasse A1
  • Schmelzpunkt ist > 1.000 °C
  • leicht und einfach zu verarbeiten
  • RAL-Gütezeichen und Gütesiegel "Der blaue Engel – weil emissionsarm".

ONIRYS®

In ONIRYS® werden optische Glasfasern mit Glasfasergarnen gewoben, so wird Licht im Textil integriert und es entsteht eine warme, strahlende und gemusterte Textilfläche. Das Licht in den ONIRYS® Textilien stammt von sparsamen LEDs, diese verbreiten ein monochromes Weiß oder auch Rot, Grün oder Blau. Je nach Tageszeit oder Situation können Farbtemperatur und Licht-Intensität mit einem Dimmer variiert werden. Insbesondere Designer und Innenarchitekten können mit diesen innovativen Textilien ihren Objekten eine ganz neue Dimension geben. Das Material ist sehr flexibel und variabel einsetzbar, es ist dünn, leicht und kann individuell zugeschnitten und auch personalisiert werden. Egal ob als dekorativer Wandteppich, als Wandtapete, als Raumteiler oder Textilpaneel für die Raumakustik, die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Vorteile

  • Innovatives Produkt
  • Sehr große Designvielfalt
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
  • Sparsame und langlebige LED Technik

 

Novelio®

Novelio® (Englisch) bietet eine große Auswahl an gewebten und nicht gewebten Glastextiltapeten zum Schutz und zur Dekoration von Wänden und Decken.

Diese Wandbeläge sind bestens geeignet für gewerbliche Gebäude wie Hotels, Krankenhäuser, Schulen und Büros aber auch für Wohnbauten wie Mietwohnungen und Privathäuser. Die hohe Reißfestigkeit verhindert das Auftreten von Rissen. Auch für Renovierungen ist diese Tapete hervorragend geeignet: Risse und Unebenheiten werden einfach überbrückt, die Wandbeläge sind weich und angenehm zu verarbeiten.

Vorteile

  • Dauerhafter Schutz der Wände und Decken
  • Beständig gegen Abrieb und Stöße
  • Deckt Risse ab
  • Einfach zu schneiden und zu verlegen
  • Hautfreundlich, weich und angenehm zu hantieren

SWISSPACER

Durch den hochwertigen Kunststoff des Abstandhalters von SWISSPACER in Verbindung mit einer einzigartigen Farbpalette können Sie jedes Isolierfenster oder jede Fassade optimal gestalten. Der attraktive Look ist samtartig und matt, ohne glänzende Metalleffekte. SWISSPACER ist in 17 verschiedenen Farben erhältlich und kann nach Kundenwunsch in jeder beliebigen Farbe produziert werden.

Vorteile

  • die optisch perfekte, matte Oberfläche für Ihr Isolierglas
  • Keine störende Reflektion der Sonnenstrahlen auf der Oberfläche
  • mit 17 lieferbare Farben ein optimales Farbkonzept für alle Fenster

SGG DECORGLASS®

Mit SGG DECORGLASS® verfügt Saint-Gobain Glass über ein einzigartiges Programm transluzenter Gläser – klar, gefärbt oder mit Drahteinlage –, die durch Einprägen eines Musters in die noch flüssige Glasmasse hergestellt werden. Durch die große Auswahl an Dekoren, Farben und Strukturen eignet sich SGG DECORGLASS® perfekt zur Schaffung heller und gleichzeitig diskreter Räume in Wohn- oder Arbeitsbereichen.

Mögliche Einsatzbereiche von SGG DECORGLASS®:

  • feste und bewegliche Trennwände
  • Glastüren und Türausschnitte
  • Fenster und Fassadenelemente
  • Duschkabinen und Badabtrennungen
  • Möbel (z.B. Tische, Schreibtische, Ladentheken, Regale, Schranktürfüllungen)
  • Geländer für Innen und Außen
  • Stadtmobiliar

SGG MASTERGLASS®

SGG MASTERGLASS® entsteht durch Walzen der noch flüssigen Glasmasse zwischen zwei Zylindern, die mit einer extremen Präzision geprägt werden, um die geometrischen Reliefs möglichst gut zur Geltung zu bringen. Die Gläser dieser Saint-Gobain Glass Serie haben eine strukturierte und eine glatte Seite. Diese neue Generation von Gussgläsern eignet sich für alle Projekte im Wohn- und Nicht-Wohnbereich wie Büros, Geschäfte, Hotels und Restaurants, etc.

Die Einsatzmöglichkeiten von SGG MASTERGLASS® sind nahezu unbegrenzt:

  • Fenster und Fassadenverglasungen
  • Geländer innen und außen, Balkonabtrennungen
  • feste und bewegliche Trennwände, Ganzglastüren
  • Treppenstufen, Fußböden
  • Duschkabinen und Badabtrennungen
  • Möbel

SGG SATINOVO®

SGG SATINOVO® ist ein vollflächig säuremattiertes Floatglas, das über eine glatte und eine satinierte, homogene Oberfläche verfügt. Es ist in zwei Ätztönen erhältlich:

  • SGG SATINOVO® ist leichter geätzt und weist eine seidige Oberfläche auf.
  • SGG SATINOVO® MATE ist stärker geätzt und weist eine matte, weniger durchsichtige Oberfläche auf.

Beide Saint-Gobain Glass Produkte erlauben es, Räume optimal mit Licht zu versorgen und sie zugleich vor indiskreten Blicken zu schützen. Die Einsatzmöglichkeiten von SGG SATINOVO®:

  • Fenster und Fassadenverglasungen
  • Geländer innen und außen, Balkonabtrennungen
  • feste und bewegliche Trennwände, Ganzglastüren
  • Treppenstufen, Fußböden
  • Duschkabinen und Badabtrennungen
  • Möbel

SGG VISION-LITE®

SGG VISION-LITE® ist ein beschichtetes Antireflex-Glas. Die transparente Metalloxidschicht wird unter Vakuum auf beide Außenseiten des Glases aufgetragen und bewirkt den Antireflex- Effekt. Ein Isolierglas aus zwei Scheiben SGG VISION-LITE® hat daher 4 Antireflex-Seiten. Seine hohe Transparenz erlaubt die perfekte Sicht auf Objekte. Der Betrachter wird kaum durch Lichtreflexe noch durch Spiegelungen aus der Umgebung gestört und kann Farben klar und kontrastreich erkennen.

SGG MIRALITE-REVOLUTION®

SGG MIRALITE-REVOLUTION® ist ein Spiegel von höchster Saint-Gobain Glass Qualität, hergestellt mit nicht bleibasierenden Lacken (Bleigehalt < 0,15 % auf die Gesamtlackschicht bezogen). Der Spiegel entsteht durch Auftragen einer hoch reflektierenden, brillanten Silberschicht auf das Glas, die zum Schutz von einer oder mehreren hoch haltbaren Lackschichten abgedeckt wird.

Das zum Verspiegeln ausgesuchte Glas zeichnet sich durch eine hohe optische Qualität aus. Das aktuelle Herstellungsverfahren ist umweltschonend.

SGG CONTOUR®

SGG CONTOUR® ist der Saint-Gobain Glass Markenname für gebogenes Bauglas und kann aus den unterschiedlichsten Basisgläsern hergestellt und zu einer breiten Palette von Endprodukten weiterverarbeitet werden. Das im Schwerkraftverfahren verformte Basisglas wird hierbei bis zum Transformationsbereich erhitzt, um sich dann der entsprechenden Biegeform anzupassen.

Anwendung findet SGG CONTOUR® bei:

  • Fassadenverglasungen, Überkopfverglasungen
  • Geländer innen und außen, Balkonabtrennungen
  • feste und bewegliche Trennwände
  • Panoramaaufzüge, Dreh- und Schiebetüranlagen
  • Duschkabinen, Badabtrennungen, Vitrinen, Verkaufstheken, Kühlmöbel

FLOATSTONE®

SGG FLOATSTONE® ist eine Verbindung aus Glas und Naturstein und damit wie geschaffen für edle Architekturlösungen – an Fassaden und im Innenbereich öffentlicher Gebäude genauso wie bei Anwendungen im Wohnbereich, zum Beispiel in Bad und Küche. Die 3 bis 10 mm dünne Natursteinschicht ist fest zwischen zwei Glasscheiben in jeweils 4 mm Mindeststärke eingeschlossen.

Die speziellen Verbundgläser enthalten eine dünne Naturstein-Schicht, die durch das Glas-Finish ihre einzigartig filigrane Schönheit entfaltet. Wände und Raumtrenner aus SGG FLOATSTONE® lassen sich je nach Steintyp hinterleuchten, sind im Gegensatz zum puren Stein leicht, witterungs- und schmutzunempfindlich und schaffen eine erlesene Atmosphäre, die das Erscheinungsbild des Steins in Farbe, Transluzenz und Tiefenwirkung von seiner schönsten Seite zeigt.

PICTUREit®

PICTUREit® verbindet ansprechendes Glasdesign mit hoher Funktionalität – ganz nach den spezifischen Erfordernissen. Durch die Fähigkeit digitale Vorlagen mittels keramischer Farben direkt auf Glas zu übertragen, entstehen völlig neue Designmöglichkeiten für Glasflächen. Die hochentwickelte Drucktechnologie überträgt dabei kleinste Farbtröpfchen exakt auf das Glas. Dadurch entstehen Motive, welche durch einen thermischen Prozess mit der Glasoberfläche verschmelzen. Aufgrund der Eigenschaften keramischer Farben ist PICTUREit® sowohl im Interior- als auch im Exteriorbereich und in Nassräumen geeignet. Dabei verleiht die dauerhafte Verbindung von keramischer Farbe und Glas dem Dekor eine sehr hohe Beständigkeit.

CREA-LITE®

CREA-LITE® wird aus klarem oder farbigem Glas durch thermische Formung bei hohen Temperaturen hergestellt. Da das Glas im Allgemeinen sehr dick ist, weist die Oberfläche je nach verwendetem Trägerglas eine unregelmäßige Struktur auf. Das Produkt wird ausschließlich auf Anfrage hergestellt. Dies erlaubt eine sehr große kreative Vielfalt, sowohl was die Textur (CREA-LITE® RELIEF) als auch was die Farben betrifft (CREA-LITE® FUSED).

SGG EMALIT® EVOLUTION

SGG EMALIT® EVOLUTION ist eine farbige, opake oder transluzente Wandverkleidung für innen und außen, hergestellt durch gleichmäßiges Auftragen einer Emailschicht auf eine Seite einer Glasscheibe. Die neuen Emailfarben enthalten keine gefährlichen Metalle mehr (z. B. Blei, Kadmium, Quecksilber oder Chrom VI < 1.000 ppm in der Emailzusammensetzung). Die Emailschicht, bei sehr hoher Temperatur eingebrannt, verschmilzt vollständig mit der Glasoberfläche, so dass eine außerordentliche Haltbarkeit garantiert werden kann.

SGG SERALIT® EVOLUTION

SGG SERALIT® EVOLUTION ist ein vorgespanntes Glas mit einem oder mehreren Motiven aus farbigem mineralischen Email, opak oder transluzent, das im Siebdruckverfahren aufgetragen wird. Die Emailfarben enthalten keine gefährlichen Metalle wie Blei oder Kadmium. Das schützt gleichermaßen Umwelt und Gesundheit und garantiert perfektes Recycling. Die Motive werden bei sehr hoher Temperatur ins Glas eingebrannt und verschmelzen vollständig mit der Glasoberfläche, was ihnen eine außergewöhnliche Haltbarkeit verleiht.

SGG PLANILAQUE® EVOLUTION

SGG PLANILAQUE® EVOLUTION ist ein lackiertes Floatglas für alle Innenanwendungen. Die opake, farbige Lackschicht wird auf die Rückseite des Glases aufgetragen und ausgehärtet und zeichnet sich durch eine hohe Widerstandsfähigkeit aus. Dies schützt sie vor Beschädigungen und garantiert die Dauerhaftigkeit der Farben, die leuchtender sind als bei aufgemaltem Lack. Die Zusammensetzung des für SGG PLANILAQUE® EVOLUTION verwendeten Lacks erlaubt es, das Glas auch in Feuchträumen wie Bädern und Küchen einzusetzen. SGG PLANILAQUE® EVOLUTION lässt sich wie ein Spiegel zuschneiden, kantenbearbeiten und bohren.

SGG STADIP® COLOR

SGG STADIP® COLOR ist ein farbiges Verbund-Sicherheitsglas. Es besteht aus zwei Scheiben, die mittels einer oder mehr gefärbten Polyvinyl-Butyral-Folien (PVB) aus der Produktreihe VANCEVATM verbunden werden. Spezielle transparente oder transluzente Farbtöne können durch Überlagerung von maximal vier Folien aus einer Auswahl von insgesamt 13 Grundfolien erzielt werden. So erlaubt SGG STADIP® COLOR für jedes Projekt exklusive Farben zu kreieren - ganz gleich ob in transparenter oder transluzenter Ausführung.

SGG LITE-FLOOR®

SGG LITE-FLOOR® ist ein Verbund-Sicherheitsglas, das speziell für den Einsatz in planmäßig begehbaren Flächen wie Fußböden und Treppenstufen entwickelt wurde. Diese Verbundsicherheitsgläser bestehen aus mindestens drei Einzelscheiben, die mit einer hochreißfesten Polyvinyl-Butyral-Folie (PVB-Folie) miteinander verbunden sind. Die Einzelscheiben werden je nach Anwendung und Auflagersituation in Floatglas, vorgespanntem Glas, teilvorgespanntem Glas oder einer Kombination dieser Gläser ausgeführt. Durch Änderung der Zahl und/oder Dicke der einzelnen Komponenten erhält man Verbund-Sicherheitsgläser mit unterschiedlichen Eigenschaften. Das erlaubt es, für unterschiedlichste Beanspruchungen das jeweils richtige System zu finden.

Mögliche Anwendungen von SGG LITE-FLOOR® sind:

  • Treppen und Emporen
  • Decken
  • begehbare Dächer
  • Glasbrücken

SGG POINT®

SGG POINT® ist ein Programm für punktförmig gehaltene Verglasungen mit unterschiedlichen Haltesystemen. Die Punkthalter aus rostfreiem Edelstahl nehmen die statischen und dynamischen Kräfte auf, die auf die Verglasung wirken (Eigengewicht, Klimalasten, Temperaturausdehnung, etc.), und leiten sie in die tragende Unterkonstruktion ab. Die Kunststoffelemente zwischen Kugelkopf und Glas sorgen zum einen für die gleichmäßige Übertragung der Kräfte als auch die Dichtheit der Fassade.

SHEERFILL®

Bereits 1970 entwickelte Saint-Gobain Performance Plastics zusammen mit den Firmen DuPont, Owens Corning, Birdair und CHEMFAB eine neuartige Membran auf Basis von Teflon® (PTFE) beschichteten Glasfasergeweben.

SHEERFILL® (Englisch) Architektur Membrane werden als flexible Dachmaterialien eingesetzt, die den Architekten und Designern größtmögliche Freiheit bei der Gestaltung einer Dach- und Fassadenkonstruktion erlauben. So entstanden beeindruckende und erstaunliche Dächer und Fassaden wie das Dach der Fußballstadien in München, Kiew oder die Überdachung des „Expo Boulevard“ in China.

Zusätzliche Funktionalität kann über die neuartige photokatalytische Beschichtung „EverClean“ (Englisch) erzielt werden. Durch Einsatz bestimmter Nanopartikel bewirkt die so modifizierte Oberfläche einen chemischen Abbau von Stickoxiden aus der Umgebung, wodurch es einen nachgewiesenen luftreinigenden Effekt gibt. Zudem werden mögliche an der Oberfläche aufliegende organische Rückstände, Algen oder Pilze photochemisch rasch zerstört, wodurch der Selbstreinigungseffekt der PTFE Oberflächen, mit all seinen Vorteilen, noch weiter verbessert werden kann. Selbst in Städten mit viel Industrie bleiben so die Dachkonstruktionen, die mit SHEERFILL® realisiert wurden, dauerhaft weiß.

Vorteile

  • Einzigartiges Design
  • Uneingeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten
  • Weiß bleibt Weiß dank reinigender Wirkung
  • Optimale Tageslichtverhältnisse