weber.Biene

Anstrengendes Tragen und zeitraubendes Anmischen von Sackware oder das Arbeiten auf den Knien gehören ab sofort der Vergangenheit an.

Mit der weber.Biene, einer neuen Servicelösung von Saint-Gobain Weber, können Fachhandwerker jetzt rückenschonend arbeiten und dabei ihre Verlege-Leistung nahezu verdoppeln. In Verbindung mit Weber-Fließspachtelmasse aus einem mitgelieferten 800 kg-Karton lassen sich kleine und mittlere Bauvorhaben mit der einfachen Misch- und Fördereinheit schnell und komfortabel ausführen.

Mit der weber.Biene werden Spachtelarbeiten nahezu doppelt so schnell wie von Hand erledigt. Die kompakte und leistungsstarke Maschinentechnik fördert auch u¨ber mehrere Etagen und durch lange Flure. Schon bei kleinen Baustellen steigt die Profitabilität: Mehr Umsatz mit jeder Arbeitsstunde.

Vorteile

  • Aufbau in ca. 15 Minuten
  • ermüdungsfreies Arbeiten im Stehen
  • leichter Materialtransport
  • haushaltsüblicher Wasser- und Stromanschluss (230 Volt)
  • Spachteln von 250 m² Fläche in 2 Stunden möglichn
  • große Förderweiten und -höhen möglich
  • kaum Staubentwicklung, wenig Abfall

weber.floor 4032

Mit weber.floor 4032 können beispielsweise die Böden in Krankenhäusern, Hotels oder Verkaufsräumen an nur einem Tag saniert werden, ohne den laufenden Betrieb länger als unbedingt nötig einzuschränken. Einflussfaktoren wie Lärm, Staub und eingeschränkte Bewegungsfreiheit lassen sich dadurch vermeiden. weber.floor 4032 kann im Verbund auf unterschiedlichen Untergründen manuell oder maschinell eingebaut werden und bildet einen tragfähigen Untergrund für alle gängigen sowie anspruchsvollen Bodenbeläge.

Vorteile

  • nach ca. 1 Stunde belegbar
  • Parkett nach ca. 12 h
  • ohne Grundierung einsetzbar auf definierten Untergründen

weber.tec Superflex D2

Die Abdichtungslösung weber.tec Superflex D2 ist vielseitig einsetzbar und verschafft Bauherren einen Zeitvorteil. Die hochflexible Dichtschlämme weber.tec Superflex D2 basiert auf einer besonderen Bindemitteltechnologie. Diese ermöglicht hervorragende Werte in punkto Verarbeitung, Flexibilität, Durchtrocknung und Ergiebigkeit. weber.tec Superflex D2 gibt Sicherheit auch nach Jahren höchster Belastung und bleibt dauerhaft flexibel. Das Produkt ist zudem durch die schnelle und einfache Verarbeitung besonders wirtschaftlich und vielseitig einzusetzen.

Vorteile

  • schnelle Durchtrocknung. Selbst bei +5 °C und 95 % relative Luftfeuchte
  • nach 24 Stunden durchgetrocknet
  • federleichte Verarbeitung

 

weber.tec Superflex D24

Mit weber.tec Superflex D24 verfügt Weber über eine neue bitumenfreie Bauwerksabdichtung auf der Basis einer reaktiv abbindenden Bindemitteltechnologie. Mit dieser Neuentwicklung revolutioniert Weber die Anwendungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten für Bauwerksabdichtungen.

weber.tec Superflex D24 zeichnet sich dabei besonders durch seine große Vielseitigkeit aus. Das Material ist einsetzbar zur Flächenabdichtung, Altbausanierung, Sockelabdichtung, als Horizontalsperre, Egalisierungsspachtel und auch als Dämmplattenkleber. Ein weiterer Vorteil ist, dass weber.tec Superflex D24 kennzeichnungsfrei ist.

Vorteile

  • witterungsunabhängige Durchtrocknung in 24 Stunden
  • Schnell druckwasserdicht, 1 bar nach 24 Stunden
  • Anschütten und Belasten nach 24 Stunden

weber.xerm 859 F

Der temperaturunabhängig abbindende Fliesenkleber weber.xerm 859 F ermöglicht Planungssicherheit. Mit diesem Flex-Klebemörtel ist jede Fläche bereits nach drei Stunden begehbar und verfügbar – gleich ob in der kalten oder in der warmen Jahreszeit.

weber.xerm 859 F eignet sich für die Innen- und Außenverlegung auf Wand- und Bodenflächen sowie zur Verlegung von allen gängigen Keramiken, verfärbungsunempfindlichen Natursteinen und Mosaikvarianten. Des weiteren eignet sich der Fliesenkleber durch diese verlässliche Eigenschaft bestens für Arbeiten in Außenbereichen, aber auch bei Verlegearbeiten die unter Zeitdruck stehen wie z.B. in Kühl oder Wärmeräumen, bei Ausstellungs-, und Verkaufsräumen, Schalterhallen oder Eingangs-, und Durchgangsbereichen.

Vorteile

  • temperaturunabhängige Verarbeitungszeit
  • optimale Planungssicherheit
  • Begehbar nach ca. 3 Stunden

ProMix Airless F

Nicht weniger fix, weil bereits fertig zur maschinellen Verarbeitung ist ProMix Airless F für ein meisterhaftes Oberflächen-Finish. Bei dieser Fertigspachtelmasse der Meisterklasse, die auf vielen Wandunterflächen verwendet werden kann, trifft schnelle Technik auf anspruchsvolle Ästhetik und macht Räume so zum echten Aha-Erlebnis.


 

Vorteile

  • Für maschinelle Verarbeitung und Erstellung perfekter hochwertiger Oberflächen bis Q 4
  • Einsetzbar auf Gipskarton, Beton, rauen Putzflächen und anderen Untergründen
  • Hoher Weißegrad
  • Sehr geschmeidig und sehr leicht zu schleifen
  • Im praktischen Folienbeutel

Rigips AquaBead L-Trim

Die Ausbildung sauberer und exakter Kanten etwa bei Schattenfugen war bis jetzt vergleichsweise zeit- und arbeitsaufwändig. Rigips stellt nun erstmals das neue „AquaBead L-Trim“-Abschlussprofil vor: Mit einer um rund zwei Drittel geringeren Montagezeit gegenüber den bisher üblichen Arbeiten mit dem sog. „Göppinger Profil“ schafft es perfekte Abschluss- und Sichtkanten.

Das neue Abschlussprofil wurde auf Basis des bereits in der Praxis bewährten „AquaBead“-Kantenschutzes entwickelt. Wie dieser besteht das „AquaBead L-Trim“ aus einem Kunststoffkern und besitzt eine Papierummantelung. Die Rückseite ist mit einem stärkebasierten Kleber ausgestattet. Dieser ermöglicht die besonders einfache und schnelle Montage des „AquaBead L-Trim“, der sich darüber hinaus durch eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Beschädigungen auszeichnet. Dank des innovativen Klebers haftet „Rigips AquaBead L-Trim“ besonders stark und verhindert die Bildung von Rostflecken, die bei Metalleckschutzleisten auftreten können.

Vorteile

  • Saubere Abschlusskanten bei Aussparungen und Fugen
  • Bis zu 60 % Zeitersparnis
  • Einfach einfach: schneiden, ankleben, spachteln – fertig!
  • Sehr hohe Widerstandsfähigkeit und Haftung, keine Rostbildung

PAM DIREXIONAL

Der Rohrleitungsbau mit dem PAM DIREXIONAL-Rohr aus duktilem Gusseisen im grabenlosen Einbau von Rohrleitungen in der Wasserversorgung und der Abwasserentsorgung liefert nicht nur einen zeitlichen Vorteil sondern auch einen wichtigen, aktiven Beitrag zu Ruhe für Mensch und Natur.

Vorteile

  • schnelle Einbauzeiten
  • keine Verkehrsprobleme
  • geringeres Unfallrisiko
  • keine Versorgungsunterbrechung
  • umweltschonend
  • weniger Lärmbelästigung und Luftverschmutzung
  • die Lösung für Bauprojekte im Umweltschutzgebiet und in der Innenstadt